Kinderschutzbund Kempen

Lobby für Kinder und Jugendliche

Der Kinderschutzbund vertritt mit Profis und fachlich geschulten, ehrenamtlichen Kräften die Interessen von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien in der Öffentlichkeit, in politischen Gremien und bei Kulturveranstaltungen.

Informieren Sie sich über unsere Angebote und Projekte.

In der Geschäftsstelle erreichen Sie uns:
montags und mittwochs von 9.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags von 9.00 bis 14.00 Uhr

Erstmalig organisierten der Kinderschutzbund Kempen, die Initiatorin Alexandra Gentges, die Pfarre St. Mariae Geburt gemeinsam mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt die Weihnachtswunschbaum-Aktion in Kempen. 120 Wünsche bedürftiger Kinder hatte man mit Unterstützung von Kempener Kitas gesammelt und an vier Weihnachtsbäumen befestigt, u. a. bei der Volksbank und in der Sparkasse.

Die Kinderwünsche waren teilweise sehr bescheiden und einige zusätzlich mit wunderbaren kleinen Zeichnungen dargestellt. Bei der Abgabe der Geschenke war zu erkennen, mit wieviel Herzblut die Schenkenden die Erfüllung umgesetzt hatten. Das Organisationsteam erlebte ganz viel positive Resonanz von den Überbringern und empfing sehr liebevoll gestaltete Päckchen und Pakete.

Manchmal wurde berichtet, wie intensiv man geforscht hatte, um den Wunsch möglichst passend und rechtzeitig erfüllen zu können. So wurde aus einem „Polizeiflugzeug“, das es in Wirklichkeit gar nicht gibt, ein Polizeihubschrauber, der dem kleinen Jungen sicher ebenso viel Freude machen wird.

Durch den großartigen Einsatz der Kempener*innen konnten nun die Geschenke den Kitas zur Weiterleitung an die Familien übergeben werden.

kleiner Junge mit getreiftem Shirt und Mütze

Das Elterncafé im Haus für Familien Campus und damit auch "Das Lädchen" haben die Türen geöffnet. Hier gibt es günstig und in angenehmer Atmosphäre gut erhaltende Secondhand Baby- und Kinderkleidung.

Die Öffnungszeiten sind: montags von 15 bis 18 Uhr, sowie donnerstags und freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr. Selbstverständlich gilt auch hier die aktuelle Corona-Schutzverordnung: mit Abstand und medizinischer Maske, begrenzter Teilnehmer*innenzahl und Besuchsregister sowie mitgebrachtem Frühstückchen und Spielzeug.

Wir freuen uns auf die großen und kleinen Besucher*innen!

Das Angebot richtet sich an Betroffene, aber auch an ErzieherInnen aus den verschiedensten Einrichtungen, LehrerInnen und natürlich an alle anderen Personen, die in einem Verdachtsfall oder einem konkreten Fall von sexuellen Missbrauch Rat und Unterstützung suchen. Der „Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch an Kindern“ ist über den Kinderschutzbund Kempen telefonisch oder per Mail zu erreichen.

Brauchst du Hilfe, hast du Konflikte mit der Familie, in der Schule oder in der Berufsausbildung? Gibt es Probleme mit der Polizei, der Justiz, dem Jugendamt oder mit anderen Behörden?

Wir klären dich über deine Rechte und Pflichten auf.